Streit um die Nachnutzung der Galopprennbahn in der Bremer Vahr

Am 18. Juni ist Schluss mit dem Pferdesport. Dem Betreiber wurde gekündigt. Geplant wird ein neues Wohngebiet. Viele Menschen in der Vahr und in Hemelingen befürchten, dass die Grünfläche mit teuren Wohnungen zugebaut wird, die Stadtplaner des Senats argumentierten unter anderem mit erheblichem Bedarf an Wohnraum in Bremen.
  • Autor/-in:Stefan Pulß
  • Länge:38:16 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 8. März 2017
  • Sendereihe:Nordwestradio unterwegs | Nordwestradio