Warum immer mehr Vogelarten in ihrem Bestand gefährdet sind

"Amsel, Drossel, Fink und Star und die ganze Vogelschar wünschen dir ein frohes Jahr", heißt es in einem der berühmtesten deutschen Kinderlieder. Die Textzeile scheint kaum noch der Wirklichkeit zu entsprechen. Schon seit Jahren beklagen Ornithologen, dass es immer weniger Feldvögel und Gebäudebrüter gibt. Demnach hat sich die Vogelpopulation in Deutschland in den vergangenen 30 Jahren halbiert.
  • Autor/-in:Stefan Pulss
  • Länge:41:25 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 5. Juli 2017
  • Sendereihe:Nordwestradio unterwegs | Nordwestradio