Ilma Rakusa

Geografisch ist sie gar nicht einfach zu verorten. Die Schriftstellerin Ilma Rakusa ist oft in Berlin, wohnhaft in der Schweiz, aber eigentlich ein Leben lang unterwegs. Kreuz und quer nimmt uns die Weltreisende in ihrer Literatur mit durch verschiedenste Landschaften. Ihr Herz schlägt für Europa – und darum macht sich Ilma Rakusa derzeit große Sorgen. In "2 nach 1" zeichnet die Autorin ihre Lebensstationen nach: Von Triest in die Schweiz, an die Sorbonne in Paris, nach Leningrad und wieder in die Schweiz. Außerdem spricht sie über ihre Erinnerungen "Mehr Meer", ihre Liebe zu Büchern und ihre lyrischen Anfänge.
  • Autor/-in:Silke Behl
  • Länge:38:32 Minuten
  • Datum:Sonntag, 27. November 2016
  • Sendereihe:2 nach 1 | Nordwestradio

  • Download (rechte Maustaste)