Journalist Hermann Krause

Seit 30 Jahren berichtet Hermann Krause für den ARD-Hörfunk aus Russland, Weißrussland, Moldawien, dem Kaukasus und aus der Ukraine. Es war noch die Sowjetunion, als er 1986 zum ersten Mal nach Moskau kam. Aber das System bröckelte bereits, und er konnte die gewaltigen und weltumspannenden Umbrüche, die dann folgten, miterleben: von Gorbatschow über den Zerfall des alten Systems bis zum Putin-Regime.
  • Autor/-in:Ulrike Petzold
  • Länge:39:06 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 19. Juli 2017
  • Sendereihe:2 nach 1 | Nordwestradio

  • Download (rechte Maustaste)