Mittwoch, 1. Juni 2016

Kalender

Letzter Monat Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Info: Kurz und gut

Altar in der Ostkrypta im Bremer Dom [Quelle: Radio Bremen, André Gensler]

Sendezeit:
Mo. – Sa., 5:55 Uhr

Alle Audios

Rupert Neudeck

Rupert Neudeck [Quelle: Radio Bremen]

Mit ihm verliert Deutschland einen unermüdlichen Kämpfer für Menschenrechte: Rupert Neudeck, der Mitbegründer der Hilfsorganisation "Cap Anamur", ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Mehr...

1. Juni, 13:05 Uhr | Nordwestradio

Simone Umlauft

Simone Umlauft [Quelle: Radio Bremen, Maria Klindworth]

Das Osterfest 2016 wird Simone Umlauft so schnell nicht vergessen. Die Bremerin hat die Feiertage in Griechenland verbracht. Nicht als Touristin, sondern um Flüchtlingen zu helfen. Mehr...

2. Juni, 13:05 Uhr | Nordwestradio

Hightech für die Außengrenze

ARD-Radiofeature: Hightech für die Außengrenze [Quelle: ARD.de]

Ein ARD-Radiofeature über die fragwürdigen Maßnahmen der EU zur Eindämmung des Flüchtlingsstroms und die Praktiken einer gewinnorientierten Industrie-Lobby. Mehr...

2. Juni, 21:05 Uhr | Nordwestradio

Musiktitelsuche

Collage mit verschiedenen Musikern: Christoph Maé,Rosanne Cash, Joel Havea [Quelle: Labels / Montage: Radio Bremen]

Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Titel, den Sie im Nordwestradio gehört haben? Hier geht's zur Titelsuche. Mehr...

DAB plus: die Weiterentwicklung des Digitalradios

Über die Weiterentwicklung des Digitalradios berieten zahlreiche Medienanstalten in Berlin. Auch Radio Bremen hat sein Digitalangebot Anfang 2013 gestartet. Damit können die Radio Bremen-Hörfunkprogramme wie das Nordwestradio in rauschfreier Qualität empfangen werden. Mehr...

Jetzt auf radiobremen.de

Ideen-Wettbewerb: Wie Bienen Bremens Image aufpolieren sollen

Gewitter über Bremen: Regen flutet Feuerwache am Dienstagabend

Flüchtlinge in Bremen: Ende Juni wird die letzte Turnhalle wieder frei

Beluga-Prozess: US-Investor Oaktree: "Wir sind betrogen worden"

ARD.de