Freitag, 30. Januar 2015

Rundschau

Konfrontationskurs: Griechenland will nicht mehr mit Troika zusammenarbeiten +++ Bundesparteitag: AfD will in Bremen künftigen Kurs festlegen +++ Experten-Empfehlung: Verkehrsgerichtstag spricht sich für Tempo 80 auf Landstraßen aus
Rundschau vom 30. Januar, 17 Uhr

AfD-Bundesparteitag in Bremen

Hand hält eine Stimmkarte der AfD in die Luft [Quelle: DPA]

Wir berichten rund um den Parteitag der Alternative für Deutschland (AfD), der in Bremen stattfindet. Gleichzeitig haben verschiedene Gruppen zur Gegendemonstration aufgerufen. Mehr...

UA Krankenhausneubau

Akten [Quelle: Radio Bremen]

Der Ausschuss soll untersuchen, warum die Baukosten gestiegen sind und es zu Verzögerungen und Mängeln am Klinikneubau kam. Radio-Bremen-Reporter Karl-Henry Lahmann berichtet über jede Sitzung. Mehr...

Flüchtlinge in Bremen

Zwei Asylbewerber in einem provisorischen Bremer Flüchtlingsheim [Quelle: Radio Bremen]

Die Wohnheime sind voll, immer mehr Flüchtlinge müssen in provisorischen Unterkünften aufgenommen werden. Wie stellt sich Bremen diesem Problem? Mehr...

Rocker-Dossier

Polizisten beobachten Hells Angels auf Motorrädern [Quelle: Radio Bremen]

Die Rocker im Nordwesten stellen aus Sicht der Polizei eine permanente Gefahr dar. Denn sie sind in der organisierten Kriminalität aktiv. Ob dagegen Verbote helfen, die Schließung von Klubhäusern oder Razzien – die Experten sind sich nicht einig. Mehr erfahren Sie hier. Mehr...

Bremer Schaffermahlzeit

Gäste nehmen an der gedeckten Tafel Platz [Quelle: Radio Bremen, Susanne Brahms]

Rund 300 Kaufleute, Kapitäne und Gäste aus aller Welt treffen sich alljährlich in Bremen, um in fünf Stunden sechs Essensgänge zu verzehren, Reden zu schwingen und am Ende Tabak in Tonpfeifen zu rauchen, sowie Geld für notleidende Seeleute zu sammeln. Mehr...

Recherche-Redaktion

Redakteur schreibt auf einer Tastatur, daneben mit Dokumenten [Quelle: Radio Bremen]

Möchten Sie uns auf etwas hinweisen oder sollen wir irgendwo nachhaken, dann wenden Sie sich an uns. Mehr...

Wochenserie: Im Gefängnis

Ein Vollzugsbeamter schließt die Türen der Gefängniszellen zu. [Quelle: Radio Bremen]

Morgens um 4 Uhr beginnt der Tag der Strafgefangenen. Etwa 500 Männer sitzen derzeit im geschlossenen Strafvollzug der JVA Oslebshausen. Eine Woche lang haben buten un binnen-Reporterin Marianne Strauch und ihr Team Einblicke hinter Gittern erhalten. Mehr...

Freiheitsentzug

Blick von außen auf eine Zelle. [Quelle: Radio Bremen]

Die Folge "Freiheitsentzug" gibt Einblick in die Gefühlswelt junger Gefängnis-Insassen – spürt deren Träumen, Hoffnungen und Sorgen nach. Mehr...

30. Januar, 21:15 Uhr | RB TV und NDR/RB

Die Rundschau auf Bremen Eins

Sendezeit:
Mo. - Fr., 7, 8, 12, 16, 17 Uhr

Das Journal im Nordwestradio

Sendezeit:
Mo. - Fr., 6:05 - 9, 12:08 - 13, 17:08 - 18:30 Uhr
Sa., 8:05 - 9, 12:05 - 13 Uhr

Politik-Podcasts

Mit einem Klick hören Sie die neuesten Beiträge – wann und wo Sie wollen. Mehr...

radiobremen.de für unterwegs

Die Radio-Bremen-Homepage auf einem Smartphone [Quelle: Radio Bremen, Martin von Minden]

Unter "m.radiobremen.de" sind wir auch mobil abrufbar. Testen Sie es einfach mal aus! Mehr...

Jetzt auf radiobremen.de

AfD-Parteitag in Bremen: Parteichef Lucke läßt Kandidatur offen

Insolvenz von Weserwind: Bremerhaven hält an Schwerlasthafen fest

Umstrittene Predigt: Erzieherinnen fordern Konsequenzen für Pastor

Besetzung in Bremerhaven : Verein kämpft um ein Haus ohne Wasser

ARD.de