Sonntag, 23. November 2014

Das Bremer Rathaus

Bremer Rathaus [Quelle: Radio Bremen, André Gensler]

Das Bremer Rathaus wurde im Jahr 1405 erbaut. In den darauffolgenden Jahrzehnten und Jahrhunderten wurde es mehrmals angebaut und umgebaut und hat trotz Kriegen und politischen Umbrüchen die Zeit überdauert. Da es als "bedeutendes Bauwerk der Gotik und der Weserrenaissance" gilt, wurde es im Juli 2004 zusammen mit dem Bremer Roland von der Unesco zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt. Das Gebäude ist Sitz des Senats und des Präsidenten des Senats und Bürgermeisters der Freien Hansestadt Bremen.

Eine Watussidame für Afrika

Mehrere Watussirinder auf der Weide [Quelle: Radio Bremen]

Frischer Nachwuchs für die Watussiherde im Jaderpark. Ein neues Kalb wird in einer riesigen Kiste angeliefert. Tierpfleger Christoph Thien vom Jaderpark stellt Quessantschafe vor und erklärt, warum die besser sind als jeder Rasenmäher. Mehr...

23. November, 10:50 Uhr | EinsPlus

Toleranz

Logo der Themenwoche Toleranz mit einer Reihe Streichhölzer, von denen eines abgebrannt ist [Quelle: BR/Julia Müller, Montage Radio Bremen]

Die diesjährige ARD-Themenwoche widmet sich dem Schwerpunkt „Toleranz“. Glauben und Wissen befasst sich in der aktuellen Ausgabe mit unterschiedlichen Aspekten von Toleranz im Alltagsleben. Mehr...

19. November, 21:05 Uhr | Nordwestradio

Recherche-Redaktion

Redakteur schreibt auf einer Tastatur, daneben mit Dokumenten [Quelle: Radio Bremen]

Wo stimmt etwas nicht? Auf welches Thema möchten Sie uns hinweisen? Wo sollen wir nachhaken? Schreiben Sie an unsere Recherche-Redaktion – oder rufen Sie uns an. Mehr...

Jetzt auf radiobremen.de

Kino-Preview: Märchenfilm auf großer Leinwand

Wohnungsnot in Bremen: SPD und Grüne streiten über Osterholzer Feldmark

Mann über Bord vor Helgoland: Schwerer Unfall in der Deutschen Bucht

ARD-Themenwoche: Toleranzfragen

ARD.de