Freitag, 6. Mai 2016

Das Bremer Rathaus

Bremer Rathaus [Quelle: Radio Bremen, André Gensler]

Das Bremer Rathaus wurde im Jahr 1405 erbaut. In den darauffolgenden Jahrzehnten und Jahrhunderten wurde es mehrmals angebaut und umgebaut und hat trotz Kriegen und politischen Umbrüchen die Zeit überdauert. Da es als "bedeutendes Bauwerk der Gotik und der Weserrenaissance" gilt, wurde es im Juli 2004 zusammen mit dem Bremer Roland von der Unesco zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt. Das Gebäude ist Sitz des Senats und des Präsidenten des Senats und Bürgermeisters der Freien Hansestadt Bremen.

De Ehrengäst – oder: Op veer Been löppt een Swien

De Ehrengäst - oder: Op veer Been löppt een Swien - Niederdeutsches Hörspiel [Quelle: Radio Bremen]

Sie haben sich in der Öffentlichkeit kräftig beharkt, die Herren Klaus Groth und Fritz Reuter. Mehr...

22. Mai, 17:05 Uhr | Nordwestradio

Das Böse

Der böse Wolf und Rotkäppchen als Schaufensterdekoration [Quelle: Radio Bremen]

In "Glauben und Wissen" beschäftigen wir uns mit dem Bösen. Wir sprechen mit einem Hirnforscher und suchen nach dem Bösen im Christentum, in Musik, im Film und im Kinderzimmer. Mehr...

30. April, 16:05 Uhr | Nordwestradio

Recherche-Redaktion

Redakteur schreibt auf einer Tastatur, daneben mit Dokumenten [Quelle: Radio Bremen]

Wo stimmt etwas nicht? Auf welches Thema möchten Sie uns hinweisen? Wo sollen wir nachhaken? Schreiben Sie an unsere Recherche-Redaktion – oder rufen Sie uns an. Mehr...

Jetzt auf radiobremen.de

Drei Tage Ländertreffen: Anonyme Alkoholiker treffen sich in Bremen

Trauerfeier und Staatsakt: Abschied von Hans Koschnick

Bremische Bürgerschaft: Parlament billigt Doppelhaushalt

Sendung aus der Straßenbahn: Bremen – mal ganz weit vorne

ARD.de