Bremen NEXT bietet Hip-Hop-Talenten eine Bühne

Die eigenen Songs im Radio hören oder live auf der Bühne auftreten – das wünschen sich viele Nachwuchs-Rapperinnen und -Rapper. Talente aus Bremen, Bremerhaven und Umgebung können sich bis zum 28. Juni bewerben, um diese Chance zu bekommen.

Kevin, Joka und Ataxy
Am 6. Juli nehmen sich die drei Punchline-Hosts Joka, Kevin und DJ Ataxy zwei Stunden Zeit, um die besten Newcomer vorzustellen und deren Musik zu spielen. Bild: Radio Bremen | Christian Wasenmüller

Die eigenen Songs im Radio zu hören oder live auf der Bühne zu performen, wünschen sich viele Newcomer und Newcomerinnen. Diese Chance haben jetzt wieder Nachwuchs-Talente aus Bremen, Bremerhaven und Umgebung: Noch bis zum 28. Juni können sich Hip-Hop-Acts aus der Region auf der Website von Bremen NEXT bewerben und eine Jury von ihrem Talent überzeugen. Am Ende winkt nicht nur, dass die Lieder im Radio gespielt werden, sondern ausgewählte Acts bekommen auch die Chance, auf der Radio-Bremen-Stage im Rahmen der Breminale am 15. Juli aufzutreten.

In einem Spezial der wöchentlichen Hip-Hop-Sendung von Bremen NEXT "Punchline" werden am 6. Juli ausgewählte Artists live im Radio vorgestellt: Die drei Hosts der Sendung Joka, Kevin und DJ Ataxy nehmen sich zwei Stunden Zeit, um die besten Newcomer vorzustellen und deren Musik zu spielen. Von 20 bis 22 Uhr gibt es nur Hip-Hop aus Bremen und umzu im Radio bei Bremen NEXT.

Das junge Programm von Radio Bremen engagiert sich stark in der Förderung der heimischen Musikszene und hat bereits mit mehreren Aktionen den regionalen Nachwuchs unterstützt. Der Newcomer Contest auf der Breminale war bereits vor der Corona-Pandemie ein fester Bestandteil des Programms auf der Bremen NEXT Stage. Im letzten Jahr wurde er bei der Breminale Dezentrale im kleineren, Corona-konformen Setting veranstaltet, dieses Jahr soll es wieder auf der großen Bühne am Osterdeich stattfinden. "Für unseren Newcomer Contest erhalten wir jedes Jahr wahnsinnig viele positive Rückmeldungen aus unserer Community", sagt Matthias Zähler, Musikchef von Bremen NEXT. "Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, dass wir nach einer so langen Live-Pause ausgewählten Acts die Möglichkeit bieten können, echte Bühnenerfahrung zu sammeln – und zwar endlich wieder vor großem Publikum am Osterdeich."

Wer dabei sein möchte, kann sich vom 20. Juni bis 28. Juni über ein Online-Formular auf www.bremennext.de bewerben.

Bremen NEXT ist das junge Programm von Radio Bremen für Musik, Lifestyle und News aus Bremen und der Welt. Das crossmediale Angebot bietet HipHop-, R'n'B- und Electro-Sounds, Events und spannende Themen. Im Radio, auf Social Media und als Podcast.

Bremen NEXT
96,7 MHz in Bremen // 92,1 MHz in Bremerhaven
im Digitalradio, via Satellit, im Kabel
www.bremennext.de
www.instagram.com/bremennext
www.tiktok.com/@bremennext/
www.youtube.com/bremennext