Blut spenden in Zeiten von Corona

Es heißt, die Blutspendebereitschaft ist durch Corona zurückgegangen, in der letzten Sendung von "Hart aber fair" wurde die Zahl von 30 % genannt, wie sieht es in Bremen aus? Finden die Blutspendetermine statt und werden besondere Schutzvorkehrungen getroffen. Auf Fragen wie diese und woher die Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes wissen, wer infiziert ist, antwortet Lübbo Roewer vom DRK.
  • Autor/-in:Andreas Schnur
  • Länge:5:16 Minuten
  • Datum:Dienstag, 17. März 2020
  • Quelle:Bremen Eins