Die "Köchin" – Marga Möller aus Thedinghausen, nominiert von Charlene Kettler

Als Charlene Kettler mit ihrer Freundin vor drei Jahren nach Thedinghausen zogen, lernten sie ihre Nachbarin Marga Möller durch einen geliehenen Kochtopf kennengelernt. Die Kettlers wollten während der Haussanierung ihr Essen aufwärmen, es fehlte aber ein Topf. Wie gut, dass Marga zu Hause und sofort hilfsbereit zur Stelle war. Das hat sich seitdem nicht geändert, wann immer Not ist: Marga ist zur Stelle. Darüber hinaus schwingt sie sehr oft den Kochlöffel und die Kettlers sind zum Essen eingeladen. Eine gute Nachbarschaft geht eben auch durch den Magen!
  • Autor/-in:Rudy Schönborn
  • Länge:1:56 Minuten
  • Datum:Freitag, 1. Februar 2019
  • Quelle:Bremen Eins