Singen am Deich in Wremen

An der frischen Luft singen, mit weitem Blick auf das Meer. Das war die Idee von Pastor Dirk Meine-Behr in Wremen. Offenbar war das eine gute Idee, denn da standen dann knapp 70 Leute in Wremen auf dem Deich: Gemeindemitglieder, ein Chor aus Wanna, eine Querflöte war dabei, zwei Gitarren und zahlreiche Zuhörer. Gemeinsam wurde dann gesungen: Kirchenlieder aber auch bekannte Songs. Mittendrin war Bremen-Eins-Reporterin Sina Derezynski.
  • Autor/-in:Sina Derezynski
  • Länge:3:03 Minuten
  • Datum:Sonntag, 12. August 2018
  • Sendereihe:Bremen Eins