Donnerstag, 23. Mai 2019
Quelle: http://www.radiobremen.de/bremenvier/musik/playlists/neuinderplaylist310.html


Mehr Musik

Neu in der Playlist

Die Musikredaktion hat gewählt


Mark Forster - 747

Mark Forster [Quelle: Live Modus]

Mark Forster gibt ein Open Air Konzert in Bremen

Mark Forster wurde gerade eine ganz besondere Ehre zuteil: Er wurde mit dem Fred-Jay-Musikpreis der Gema für die hohe Qualität seiner Songtexte ausgezeichnet. Den Preis haben vor ihm unter anderem auch schon Nena und Peter Maffay bekommen, da kann er zurecht stolz sein. Auf den neuen Song aber auch. In viereinhalb Minuten fasst er das zusammen, worum es auf seinem aktuellen Album geht - und wovon wahrscheinlich auch sein momentaner Alltag gezeichnet ist: nicht stillstehen zu können und immer weiter zu wollen. Gut für uns!


 

Shawn Mendes - If I Can't Have You

Shawn Mendes [Quelle: Universal Music]

Fast hätten wir Shawn Mendes' neuen Song gar nicht zu hören bekommen - zumindest nicht von ihm. Ursprünglich hatte er dafür nämlich Dua Lipa als Sängerin im Kopf. Nachdem er ihn fertig aufgenommen hatte, gefiel ihm der Upbeat-Song aber so gut, dass er ihn doch behalten hat. Zum Glück! So bekommen wir mal eine neue Seite von Shawn Mendes zu hören: leicht rockig und durchaus optimistisch singt er davon, dass alles nichts ist, wenn er die eine Person nicht haben kann. Aber wer würde zu ihm schon nein sagen? Eben.


 

Ed Sheeran & Justin Bieber – I Don‘t Care

Ed Sheeran [Quelle: Warner Music, Mark Surridge]

Eigentlich hat Justin ja erst vor Kurzem angekündigt, dass es erstmal keine neue Musik von ihm geben wird, damit er sich um seine Gesundheit kümmern kann. Für einen gemeinsamen Song mit Ed Sheeran, der unter anderem auch Justins Song "Love Yourself" geschrieben hat, hat er nun aber doch eine Ausnahme gemacht. Herausgekommen ist ein Lovesong – auch wenn der Titel das nicht gleich erahnen lässt. Im Text geht es um eine langweilige Party. Aber: "Solange du dabei bist, ist mir das egal."


 

Johannes Oerding – An guten Tagen

Johannes Oerding [Quelle: Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH]

Ein bisschen klingt Johannes Oerdings neue Single so, als würde er die letzten zehn Jahre nochmal Revue passieren lassen. Bestimmt gab es da auch den einen oder anderen schlechten Tag. Die guten sind es aber, an die er sich anscheinend viel lieber erinnern will. Warum auch nicht: fünf Alben, 20 Singles, viermal Gold-, eine Platinauszeichnung und unzählige gespielte Konzerte – das ist die Karriere, auf die Johannes Oerding mittlerweile zurückschauen kann. Und zur Feier des Jubiläums steht auch schon Album Nummer sechs in den Startlöchern. Fleißig, der Mann.


 

Callum Beattie – Connection

Callum Beattie [Quelle: FKP Skorpio]

Der schottische Singer-Songwriter Callum Beattie überlässt nichts dem Zufall. Um seine Demos an Rockstars wie R.E.M. zu bringen, tut er schon mal so, als wäre er der Tontechniker bei deren Konzerten. Selbst DJ Calvin Harris ist er schon bis nach Las Vegas hinterhergereist, allerdings mit mäßigem Erfolg: Weder Calvin, noch R.E.M. haben sich jemals bei ihm zurückgemeldet. Geklappt hat‘s aber auch so: Gerade ist Callum zurück von seiner Tour mit The Kooks und seine aktuelle Single "Connection" rotiert auch in Radios außerhalb seiner Heimat Schottland. Da meldet sich bestimmt auch bald Calvin Harris bei ihm.


 

Kygo feat. Rita Ora – Carry On

Kygo [Quelle: Sony Music, Tom Oxley]

Kygos neuer Song ist genau genommen überhaupt nicht neu: 2016 hatte der norwegische DJ bereits eine Demo-Version des Songs mit Charlie Puth aufgenommen. In der neuen Version übernimmt Rita Ora nun den Gesangspart, und ganz ehrlich: Sie macht das besser. Über den typischen Tropical-House-Sound von Kygo singt Rita Ora vom Verlust eines geliebten Menschen und darüber, ohne ihn weiterzumachen. Das gibt "Carry On" etwas Melancholisches und lässt den Song um einiges vielschichtiger klingen. Sorry, Charlie, aber: Gute Entscheidung, Kygo!






 


ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 




 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
Torhupe