Donnerstag, 16. August 2018
Ein Junge springt von einem Brett in ein großes Wasserbecken in einem Freibad. [Quelle: Radio Bremen, Foto: Jens Otto] Lupe

Freibäder im Bremen-Vier-Land

Freibad-Saison: Hier behaltet ihr einen kühlen Kopf

Eigentlich startet die Freibad-Saison im Bremen-Vier-Land erst am 19. Mai. Ein paar Freibäder haben aber schon jetzt geöffnet - ein Blick über die Stadtgrenze lohnt sich. Denn im Bremer Umland könnt ihr schon jetzt in vielen Bädern das Open-Air-Schwimmvergnügen genießen und ins kühle Nass abtauchen. Und auch in Bremen und Bremerhaven haben schon jetzt einige Freibad vorzeitig die Becken gefüllt und warten auf euren Besuch!


Momentan läuft der Betrieb in vielen Bremer Bädern im so genannten Vorsaison-Modus, das heißt: die Becken und Außenanlagen werden fit für die anstehende Saison gemacht. Weil es in den kommenden Tagen aber noch so schön sonnig und warm ist, haben die Bremer Bäder nun doch schon ein Freibad für die Besucher geöffnet - und zwar das Westbad in Bremen Walle. Der Großteil öffnet aber erst am 19. Mai.


Hier könnt ihr schon schwimmen

Doch schon jetzt müsst ihr nicht auf eine Abkühlung verzichten. Außer in Walle war auch in Bremerhaven schon Anbaden angesagt, ebenso im Heidebad in Wilstedt. Schon seit dem 29. April hat das Freibad in Weyhe geöffnet. Und auch in Ganderkesee sind seit dem 29. April die Türen zum Freibad auf.


Geschlossen ist noch das Naturbad in Zeven. Dort ist der Start der Badesaison – wie bei den anderen Freibädern bei uns in Bremen – auch für den 19. Mai geplant! Das ist auch der Termin für den Flötenteich am Huntebad in Oldenburg und für das Verwell-Freibad in Verden. Und das Freibad in Syke lässt sich noch ein bisschen mehr Zeit. Dort wird mit einer traditionellen Kaffeetafel erst am 2. Juni 2018 geöffnet.






 


ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 




 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
Torhupe