Mittwoch, 19. Juni 2019

Mitmachen:
Shia Su [Quelle: Shia Su] Lupe

Der Müll eines Jahres passt bei Shia Su in ein Einmachglas!

Müllvermeidung

Easy Plastikfasten: Tipps für Einsteiger von Shia Su

Die Welt erstickt in Müll! Deutschland gehört europaweit zu den Ländern, in denen am meisten Plastikmüll produziert wird. Jeder von uns ist also gefragt, wenn es um Vermeidung von Plastik geht. Und das ist ziemlich einfach, zeigt Shia Su, Zero-Waste-Expertin.


Shia Su ist Profi auf dem Gebiet der Müllvermeidung. Ihr Müllaufkommen eines Jahres passt in ein einfaches Einmachglas! Um das hinzubekommen, muss man ehrlicherweise schon Bereitschaft aufbringen: zu Umwegen, Verzicht, dem Willen zu experimentieren. Aber, sagt Shia Su, wenn man's erstmal ausprobiert hat, wird die Müllvermeidung zum Automatismus und ist gar nicht mehr so schwierig.


Der Anfang ist leicht gemacht und eine reine Frage der Selbstorganisation. Shia Su verrät euch, wie's geht.


**************************

Shia Sus Tipps zum Plastikfasten

Shia Su [Quelle: Shia Su]

In Unverpackt-Läden könnt ihr Mengen frei nach Bedarf einkaufen.

Tipp 1: Unverpackt einkaufen!


Der meiste Müll fällt durch Lebensmittelverpackungen an. Krass, wie viele Produkte selbst in der Verpackung noch- und nochmal eingeschweißt sind. Das zu umgehen ist im Laden nicht so einfach - Ortwechsel ist angesagt: Auf dem Wochenmarkt, in Bio- oder Unverpackt-Läden bekommt ihr an Lebensmitteln alles, was ihr braucht.


**************************

Shia Su [Quelle: Shia Su]

Stattet euch vorm Einkauf mit Beuteln und Co. aus.

Tipp 2: Beutel, Dosen mitnehmen!


Bringt zum verpackungsfreien Einkaufen Einkaufsbeutel aus Stoff, Netze für Obst und Gemüse und Dosen für die Käse- und Wursttheke und eine Stofftasche für Brot oder Brötchen mit. Ihr könnt auch eure Wäschenetze dafür zweckentfremden, ansonsten gibt es auch Obst-/Gemüsenetze zu kaufen. Sucht euch dabei nach Möglichkeiten welche aus Baumwolle aus - viele bestehen nämlich aus Polyester – also doch wieder aus Plastik.


**************************

Ein Glas wird unter einem Wasserhahn gefüllt [Quelle: Imago, Sven Simon]

Wir haben das Glück, Top-Leitungswasser direkt ins Haus zu bekommen.

Tipp 3: Leitungswasser trinken


Trinkt Leitungswasser!


Alternativ: Wasser und Getränke aus der Region in Glas-Mehrwegflaschen (gibt's im Getränkemarkt).



**************************

Tipp 4: Code-Check-App gegen Mikroplastik in Kosmetika


Bad-Check! Eigentlich gilt ja: Erst aufbrauchen, dann plastikfrei nachkaufen. Ausnahme ist Zeugs mit Mikroplastik: Diese Produkte nicht mehr aufbrauchen, sondern im Restmüll entsorgen. Per Smartphone-App könnt ihr checken, welche Produkte Mikroplastik enthalten (zum Beispiel Code Check oder Beat the Microbead).


Shia Su [Quelle: Shia Su]

So viel Kosmetik braucht's gar nicht im Bad!

Tauscht Duschgel, Flüssigseife und Rasierschaum => ein Stück Seife
Shampoo => festes Shampoo
Plastikzahnbürste => Bambuszahnbürste
Zahnpasta => Zahnputztabs


All das bekommt ihr im Unverpackt-oder Bioladen, zum Teil sogar schon in der normalen Drogerie.


**************************

 

Tipps zum Müllvermeiden

Wir haben einige kleine aber feine Tricks, wie ihr easy Müll vermeiden könnt. Einfach auf Stopp drücken und eure heutige Vermeidungstaktik herausfinden. Oder jeden Tag einen Tipp mehr umsetzen. Oder selbst Ideen entwickeln. Oder, oder, oder... :)






 


ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 




 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
Torhupe