Sonntag, 22. September 2019
Grafik mit Gemüse und Obst [Quelle: Radio Bremen, Foto: Marissa Kimmel] Lupe

Bio, regional, saisonal: Die Auswahl an Obst und Gemüse ist groß.

Regional und nachhaltig

Regional, saisonal - kann mich mal?

"Nachhaltig einkaufen" - was soll das eigentlich bedeuten und warum sollten wir überhaupt nachhaltig einkaufen? Erstmal und ganz wichtig: Es bedeutet keine Einschränkung. Es bedeutet eigentlich nur, dass ihr ein paar Dinge beim Einkaufen beachten könnt, die Klima, Umwelt und Tiere schützen. Stichworte: regional und saisonal.


Nachhaltiges Einkaufen ist ein zentraler Punkt beim Schutz unserer Umwelt, denn kurz zusammengefasst bedeutet es: weniger Energieaufwand bei der Produktion und kürzere Transportwege.


 

September-Obst und -Gemüse:
Äpfel | Birnen | Beeren | Pflaumen | Trauben | Blumenkohl | Bohnen | Gurken | Kartoffeln | Kohlrabi | Kürbis | Möhren | Radieschen | Rote Beete | Rot-/Weiß-/Spitz-/Wirsingkohl | Sellerie | Spinat | diverse Salate | Tomaten...


 

Regional

Regional zu kaufen, ist gar nicht so einfach. Häufig sind die Lebensmittel nicht ausreichend gekennzeichnet. Außerdem ist der Begriff "regional" nicht geschützt und kann vom Hersteller dementsprechend selbst durch Pseudo-Siegel definiert und interpretiert werden.


das Siegel Regionalfenster [Quelle: Regionalfenster Service GmbH]

So sieht das Regionalfenster aus.

Eine kleine Orientierungshilfe gibt es dann aber doch: das Regionalfenster: weißer Schriftzug "regional" auf blauem Hintergrund, eingerahmt von zwei geöffneten Fensterflügeln. Hier werden die (weitere odere nähere) Region und der Anteil der regionalen Rohstoffe am Gesamtprodukt benannt. Am häufigsten findet ihr das Regionalfenster auf Obst und Gemüse sowie auf tierischen Produkten.


Wenn ihr ganz sicher sein wollt, geht auf einen der vielen Wochenmärkte im Bremen-Vier-Land oder direkt in einen Hofladen in Bremen und Umgebung, sprecht mit den Verkäufern und fragt, woher ihre Ware stammt. Dort könnt ihr auch genau die Menge einkaufen, die ihr benötigt - und es ist auch zwischenmenschlich einfach die netteste Form des Einkaufens.


Saisonal

Hokaido Kürbisse [Quelle: Radio Bremen]

Tolles Septembergemüse: Kürbis!

Regional bedeutet häufig auch saisonal. Logisch: Das, was Klima und Bodenbeschaffenheit unserer Gegend so hergeben, kann aufgrund unserer Breitengrade gar nicht ganzjährig verfügbar sein. Regionale Erdbeeren gibt's halt nur im Sommer - andernfalls war's das aufgrund langer Transporte oder klimaschädlicher Produktion mit der Nachhaltigkeit auch schon wieder.






 


ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 




 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
Torhupe