Haben sich Vorwürfe gegen das Bamf erhärtet?

Die Vorwürfe gegen die Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge wiegen schwer. Was davon hat sich mittlerweile erhärtet – was hat sich relativiert? Wir blicken auf eine Behörde, ihre Probleme und die Ursachen – und auf die Rolle der Medien. Dazu ein Gespräch mit dem Leiter der Radio-Bremen-Rechercheredaktion, Jochen Grabler.
  • Autor/-in:Justus Wilhelm
  • Länge:10:02 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 28. Juni 2018
  • Sendereihe:Bremen Zwei