Irak – 15 Jahre nach Saddams Sturz

Als US-Soldaten Saddam Hussein stürzten, jubelten die Iraker. Viele träumten damals von Freiheit. Was ist aus diesen Träumen geworden? Welche Zukunftsperspektiven bietet der Irak heute? Darüber sprachen wir mit der Journalistin Birgit Svensson; sie lebt seit 15 Jahren im Irak. Jetzt kommt ihr Buch über den Irak auf den Markt: Birgit Svensson, Mörderische Freiheit, Herder Verlag, 22 Euro.
  • Autor/-in:Jörn Albrecht
  • Länge:6:33 Minuten
  • Datum:Dienstag, 9. Oktober 2018
  • Sendereihe:Bremen Zwei