Was ist los bei den Bremer Grünen?

Was ist los bei den Grünen in Bremen? Wenn man sich die Nachrichten der zurückliegenden Wochen und Monate anschaut, kann man auf den Gedanken kommen: Da sind viele Individuen, die sich alle für politisch wertvoll halten und Entscheidungen fällen wollen – die aber jeder für sich auch eine ganz eigene Definition ihrer Partei und grüner Politik haben. Nun ging es in einer Urwahl um die Spitzenkandidatin für die Bürgerschaftswahl 2019. Dabei setzte sich die Fraktionschefin Maike Schaefer mit 223 gegen Finanzsenatorin Karoline Linnert (191 Stimmen) durch. Knapp zwei Drittel der Parteimitglieder hatten sich an der Urwahl beteiligt. Linnert kündigte daraufhin an, nicht mehr für die Bürgerschaft kandidieren zu wollen. Politikwissenschaftler Lothar Probst mit einer Einschätzung der Situation bei den Bremer Grünen.
  • Autor/-in:Anja Goerz
  • Länge:4:13 Minuten
  • Datum:Dienstag, 18. September 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei