Buch-Tipp: Die Gärten von Paris

Was wären Großstädte ohne ihre grüne Lunge, ihre Parks und Gärten? Paris hat sehr viele davon, fast 500 Grünanlagen laden zum Flanieren ein und dienen als Rückzugsort. Während der Corona-Pandemie waren die Pariser Gärten geschlossen. Nun sind sie wieder geöffnet. Murielle Rousseau ist gebürtige Pariserin und lädt uns in ihrem neuen Buch ein, ihre Lieblingsgärten zu entdecken. ("Die Gärten von Paris", erschienen beim Suhrkamp/Insel Verlag. 249 Seiten, 14 Euro)
  • Autor/-in:Murielle Rousseau
  • Länge:4:47 Minuten
  • Datum:Montag, 15. Juni 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei