Türkische Unternehmen und ihre Beziehung zu Europa

Als der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan im Frühjahr 2017 Deutschland im Streit um das Verbot von Wahlkampfauftritten türkischer Minister "Nazi-Methoden" vorwarf, erreichte das deutsch-türkische Verhältnis einen Tiefpunkt. Die Festnahme deutscher Bürger wie Deniz Yücel, Mesale Tolu und Peter Steudtner belastete die Beziehungen weiter. Seitdem hat sich das Verhältnis jedoch wieder entspannt, und am Mittwoch ist erstmals Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) in Ankara.
  • Autor/-in:Christian Buttkereit
  • Länge:3:19 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 5. September 2018
  • Sendereihe:ARD