Bilder des Schreckens – und was sie mit uns machen

Gestern Nachmittag gab es eine gewaltige Explosion im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut. Als in ersten Medienberichten noch von "einigen dutzend Verletzten" die Rede war, kursierten bereits Bilder und Videos im Netz, auf denen die Explosion und deren Ausmaß deutlich zu erkennen war. Was folgten waren Bilder von mit Blut überströmten Personen, die überlebt hatten. Was machen solche Bilder mit uns? Dr. Christian Schicha ist Professor für Medienethik am Institut für Theater- und Medienwissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
  • Autor/-in:Kristin Hunfeld im Gespräch mit Prof. Dr. Christian Schicha
  • Länge:4:36 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 5. August 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei