Neue Heldinnen braucht das Land. Neue Männer auch?

8. März, Internationaler Frauentag. Die Frauenbewegung ist eine der erfolgreichsten Menschenrechtsbewegungen. Auf der anderen Seite sehen wir die Wiederkehr des autoritären Mannes an der Macht, oder einen deutschen Innenminister, der auf Frauen in der eigenen Führungsetage verzichtet. Wie kommt das? "Ich denke, dass man sich mancher Dinge zu sicher war, gerade in der Frauenbewegung," meint Jagoda Marinic dazu. Sie ist Kolumnistin bei der Süddeutschen Zeitung und der Taz, publiziert in der New York Times und leitet als Kulturmanagerin das interkulturelle Zentrum in Heidelberg. Ihr gerade erschienenes Buch heißt: "Sheroes – Neue Held*innen braucht das Land".
  • Autor/-in:Anja Goerz
  • Länge:4:28 Minuten
  • Datum:Freitag, 8. März 2019
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei