Käfer - spannender als man denkt

Die Insekten sterben – durch unsere Lebensweise gehen die Bestände weltweit massiv zurück. Eine schockierende Tatsache, die aber immerhin dazu führt, dass Menschen anfangen, Insekten anders zu sehen: nicht mehr nur als lästige Krabbeltiere, die stechen, nerven und einem in die Augen fliegen, sondern als wichtige Tiere in einem sehr empfindlichen Ökosystem. Reporterin Kerstin Burlage nimmt uns mit auf Entdeckungsreise in das Reich der Käfer.
  • Autor/-in:Kerstin Burlage
  • Länge:3:59 Minuten
  • Datum:Samstag, 29. Juni 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei