Die "Anfängerin": Lencke Steiner

100 Jahre alt wird es in diesem Jahr, das aktive und passive Frauenwahlrecht in Deutschland. Doch noch immer sind Frauen in der Politik in der Minderheit. Zuletzt ist sowohl im Bundestag als auch in den Landtagen der Frauenanteil gesunken. Die Gründe sind vielseitig: So stellen die konservativen Parteien eher Männer als Frauen auf und die Direktkandidaten sind eher männlich als weiblich. Es fehlt aber auch an Frauen, die sich in die Politik wagen. Lencke Steiner, FDP-Fraktionsvorsitzende in der Bremischen Bürgerschaft, ist erst seit 2015 dabei.
  • Autor/-in:Katharina Guleikoff
  • Länge:4:12 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 8. März 2018
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei