November 1918: Die Revolution begann in Wilhelmshaven

Der 9. November ist für Deutschland ein sozusagen existenzielles Datum: 1918, 1938 und 1989. Wir schauen jetzt auf die Zeit vor 100 Jahren. Da spielten sich bei der Marine in Wilhelmshaven Ereignisse ab, die als der Funke der Revolution von 1918/19 gelten. Der Erste Weltkrieg war für Deutschland längst verloren, Friedensverhandlungen hatten bereits begonnen. Am 3. November meuterten auf zwei Schiffen der Kaiserlichen Marine vor Wilhelmshaven die Matrosen. Sie verhinderten damit nicht nur einen von der Seekriegsleitung eigenmächtig, ohne politische Abstimmung angeordneten Angriff der Hochseeflotte auf die britische Flotte, sondern ihr Aufstand führte am 9. November 1918 zum Sturz des Kaisers und damit zum Ende der Monarchie in Deutschland. Jutta Przygoda mit der Geschichte einer Revolution in Deutschland, die in Wilhelmshaven begann.
  • Autor/-in:Jutta Przygoda
  • Länge:3:33 Minuten
  • Datum:Freitag, 9. November 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei