Vergnügen statt Qual: TGV schlägt ICE

Bahnfahren kann anstrengend sein. Das wissen alle, die häufiger mit dem Zug unterwegs sind und sich mit Verspätungen, überfüllten Zügen, verpassten Anschlüssen und ohne Platz für lange Beine, viel Gepäck und nicht selten auch sich selbst abfinden müssen. Unser Kollege Marcus Behrens gehört zu denen, die viel mit dem Zug unterwegs sind - unter anderem auch in Frankreich. Daher weiß er, dass Bahnfahren auch ganz anders funktionieren kann.
  • Autor/-in:Marcus Behrens
  • Länge:3:38 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 19. Juni 2019
  • Quelle:Bremen Zwei