"Kein Abkommen, sondern Diskussionspapier"

Ist es ein Papier mit ein paar Vorschlägen darauf, völkerrechtlich nicht bindend, oder ist wird der UN-Migrationspakt eine Einladung an die Migranten dieser Welt, nach Deutschland zukommen? Im Vorfeld der heutigen Diskussion im Bundestag hatte Jens Spahn (CDU) für Aufregung gesorgt: Er forderte, die deutsche Zustimmung müsse noch mal gründlich diskutiert werden. Zuvor hatten Länder wie die USA, Österreich, Ungarn den Pakt abgelehnt. Der Migrationsforscher Jochen Oltmer hat sich das Papier genauer angeschaut.
  • Autor/-in:Julia Meichsner
  • Länge:3:34 Minuten
  • Datum:Montag, 19. November 2018
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei
Mehr zum Thema: