"Vanitas" als Ballett in Oldenburg ist pure Kunst

Bisher hat Antoine Jully sich bei seinen Ballettabenden am Oldenburgischen Staatstheater die Bühne meist mit Gastchoreographen geteilt – diesmal füllt sein Werk nicht nur den Saal, sondern auch den ganzen Abend. Für "Vanitas" – so der Titel seiner Choreographie, Uraufführung am 25. Januar 2020, hat Jully alle 14 Tänzerinnen und Tänzer am Start. Marcus Behrens hatte bereits das Vergnügen, sich eine der Endproben anschauen zu können.
  • Autor/-in:Marcus Behrens
  • Länge:5:13 Minuten
  • Datum:Samstag, 25. Januar 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei
Mehr zum Thema: