Wajdi Mouawad für Anfänger im Thalia Gaußstraße

Spätestens seit dem Stück "Verbrennungen" ist der Name Wajdi Mouawad ein Begriff für zeitgenössisches Theater auch in Europa – mit komplizierten Verstrickungen aus Politik, Gesellschaft und Religion. Aktuell ist "Vögel" von Mouawad zu sehen – und zwar in der laufenden Spielzeit insgesamt an 14 Theatern in Deutschland und Österreich. Es gibt also 14 Inszenierungen, 14 Interpretationen dieses Werks, dessen Uraufführung gerade mal gut zwei Jahre her ist. Marcus Behrens hatte sich vor zwei Jahren das Original in Paris angeschaut, war für uns vor ein paar Monaten bei der Bremer Premiere und nun in Hamburg. Dort hatte "Vögel" im Thalia Gaußstraße Premiere.
  • Autor/-in:Wolfgang Rumpf im Gespräch mit Marcus Behrens
  • Länge:4:48 Minuten
  • Datum:Sonntag, 8. Dezember 2019
  • Sendereihe:Der Sonntagmorgen
  • Quelle:Bremen Zwei
Mehr zum Thema: