"Ich plädiere für ein wenig mehr Gelassenheit und gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr."

Ideen für weniger Chaos im Verkehr der Zukunft gibt es viele. Die meisten scheitern bisher am Geld. Bremen Zwei stellt in dieser Woche einige Visionen vor und macht konkrete Vorschläge für die Stadt Bremen. Bis zur Umsetzung appelliert unsere Reporterin Katharina Guleikoff an ein freundliches Miteinder der Verkehrsteilnehmer, die bisher oft auf dem Ego-Trip unterwegs sind. Ein Kommentar.
  • Autor/-in:Katharina Guleikoff
  • Länge:1:49 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 19. Juni 2019
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Quelle:Bremen Zwei