Karine Tuil: Menschliche Dinge

Die französische Autorin Karine Tuil ist durch ihre Bücher, die aktuelle politische, soziale und ethische Themen in den Blick nehmen, bekannt. Sie schreibt über Rassismus, soziale Ungerechtigkeit und das Verhältnis von Muslimen und Juden in Frankreich. In ihrem aktuellen Roman nimmt sie gestörte Beziehungen zwischen Frauen und Männern in den Blick. Katharina Mild hat ihn gelesen.
  • Autor/-in:Katharina Mild;Wolfgang Rumpf
  • Länge:3:36 Minuten
  • Datum:Montag, 10. August 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei