Cristina Cattaneo: Namen statt Nummern

Cristina Cattaneo ist Professorin für Rechtsmedizin und Anthropologie in Mailand. Gemeinsam mit dem italienischen Innenministerium hat sie eine Datenbank für nicht identifizierte Todesopfer aufgebaut. Seit einigen Jahren untersucht sie auch die sterblichen Überreste von Migranten. Über die aufreibende Suche nach den Opfern des Mittelmeeres hat sie ein Buch geschrieben. Holger Heimann hat es gelesen.
  • Autor/-in:Holger Heimann;Anja Goerz
  • Länge:4:00 Minuten
  • Datum:Montag, 11. Mai 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei