Susan Hill: Wie tief ist das Wasser

Susan Hill hat gut 60 Bücher geschrieben, vor allem Kriminal- und Gespenstergeschichten. In „Wie tief ist das Wasser“, das im Original schon 1970 erschienen ist, blickt sie in die Abgründe kindlicher Seelen und erzählt von Eltern, die vor dem Leid ihrer Kinder die Augen verschließen. Katrin Krämer hat es gelesen.
  • Autor/-in:Katrin Krämer
  • Länge:4:13 Minuten
  • Datum:Dienstag, 5. Mai 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei