Umberto Eco: Der ewige Faschismus

Als Umberto Eco vor fast genau vier Jahren starb, verließ uns nicht nur der begnadete Romanschreiber und Zeichen-Wissenschaftler. Eco war einfach ein Intellektueller par excellence, der sich stets in die große und kleine Politik einmischte. Der Hanser Verlag hat nun einige Aufsätze unter dem Titel "Der ewige Faschismus" erstmals auf Deutsch veröffentlicht.
  • Autor/-in:Stephan Cartier;Anja Goerz
  • Länge:5:06 Minuten
  • Datum:Dienstag, 4. Februar 2020
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Quelle:Bremen Zwei