Paul Watzlawick: Wie wirklich ist die Wirklichkeit

Viele Veröffentlichungen zur Kommunikationstheorie haben eine kurze Halbwertszeit: Jedes Jahr widersprechen und widerlegen sich die Forscher mit ihren Theorien darüber, wie das menschliche Kommunizieren und das menschliche Miteinander denn genau funktioniert. Unter den Büchern, die die Zeit überdauert haben, ist dieses Buch des österreichischen Kommunikationswissenschaftlers Paul Watzlawick, erschienen 1976. Florian Bänsch stellt die Hörbuchversion vor.
  • Autor/-in:Florian Bänsch
  • Länge:3:35 Minuten
  • Datum:Freitag, 13. Dezember 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei