Kommentar: Japan erlaubt Mensch-Tier-Mischwesen

Ein neues Gesetz in Japan erlaubt es Forschern an der Universität Tokio, Mischwesen aus Mensch- und Tierzellen zu erschaffen. So sollen Ersatzorgane für kranke Menschen produziert werden. Fortschritt oder unzulässige Grenzüberschreitung? Ein Kommentar von Daniela Remus.
  • Autor/-in:Daniela Remus
  • Länge:1:24 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 1. August 2019
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Quelle:Bremen Zwei
Mehr zum Thema: