Kommentar: "Ein Urteil zum Wohle der Allgemeinheit!"

Im Streit um die Polizeikosten bei Spielen der Fußball-Bundesliga kann Bremen einen Teilerfolg verbuchen. Das Bremer Oberverwaltungsgericht (OVG) hat am Mittwoch entschieden, dass der Bremer Gebührenbescheid an den Dachverband der Klubs der 1. und 2. Bundesliga, die Deutsche Fußball Liga (DFL), rechtmäßig ist. Nach dieser Auffassung darf Bremen die DFL wegen der Polizeikosten zur Kasse bitten. Die DFL will nun in Revision gehen. Yannick Lowin kommentiert.
  • Autor/-in:Yannick Lowin
  • Länge:2:17 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 22. Februar 2018
  • Sendereihe: