Hassfasten

Hass vergiftet das Denken und Handeln. Das Internet ist angefüllt mit Hasspostings, die Menschen beschimpfen und bedrohen. Am Sonntag vor der ersten Fastenwoche schlägt Pastorin Jeannette Querfurth als ersten Schritt ein konsequentes „Hassfasten“ vor, um den Kopf frei zu bekommen für anderes Denken und Handeln.
  • Autor/-in:Jeannette Querfurth
  • Länge:3:17 Minuten
  • Datum:Sonntag, 23. Februar 2020
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Quelle:Bremen Zwei