Und der Zukunft zugewandt

Einen weitgehend unbekannten Aspekt von Schikane gegenüber DDR-Bürgern des SED-Regimes zeigt der neue Film von Regisseur Bernd Böhlich, der selbst in Ostdeutschland aufwuchs. Bei ihm geht es um den systemkonformen Umgang mit der individuellen Geschichte von Menschen und dem Begriff "Wahrheit". Jürgen Francke stellt den Film vor.
  • Autor/-in:Jürgen Francke
  • Länge:3:48 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 5. September 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei