Arbeitsbedingungen im Bundestag

Gleich zwei Bundestagsabgeordnete sind am 7. November im Bundestag zusammengebrochen. Zuerst kollabierte der CDU-Politiker Matthias Hauer am Donnerstag während einer Rede, musste er sich auf den Boden legen und kam für kurze Zeit ins Krankenhaus. Wenige Stunden später benötigte auch die Linken-Politikerin Simone Barrientos ärztliche Hilfe. Kein Wunder, denn die Arbeitsbedingungen in Berlin sind "menschenfeindlich", sagt jedenfalls Anke Domscheit-Berg von der Linken. Wie schlimm geht es wirklich zu hinter den Kulissen des Bundestags? Darüber haben wir mit unserer "Berlin Backstage"-Kolumnistin Elisabeth Niejahr gesprochen.
  • Autor/-in:Elisabeth Niejahr
  • Länge:4:22 Minuten
  • Datum:Dienstag, 12. November 2019
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Quelle:Bremen Zwei