Tückische Tattoos

Wer schreiben und lesen kann ist klar im Vorteil, vor allem, wenn es um etwas so Schmerzhaftes wie ein Tattoo geht. Das kann ja sehr schnell sehr peinlich werden. Neuester Fall: US-Sängerin Ariana Grande wollte ein kleines Tattoo, "Seven Rings", das ist der Name ihrer Hit-Single. Aber auf Englisch, das ist doch zu schnöde, sie wollte schöne, japanische Schriftzeichen als Tattoo. Stattdessen hat sie jetzt aber, halten Sie sich fest: kleiner Holzkohlegrill auf der Handfläche stehen. Darüber müssen wir natürlich mit unserem Kolumnisten Rainer Moritz sprechen.
  • Autor/-in:Rainer Moritz
  • Länge:4:30 Minuten
  • Datum:Freitag, 1. Februar 2019
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei
  • Beitragsreihe:Die Welt mit Moritz

  • Download (rechte Maustaste)