Streit unter Päpsten

Der zurückgetretene Papst Benedikt hat mit einem Text in einer Neuveröffentlichung seinem Amtsnachfolger in der Zölibatsfrage widersprochen. Kommentatoren befürchten deshalb Zwist in Glaubensfragen und ein neues "Gegenpapsttum". Der Altpapst trat 2013 aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurück. Auch aus der Öffentlichkeit wollte er sich zurückziehen, dem neuen Papst gehorsam sein. Rainer Moritz versucht sich als Streitschlichter.
  • Autor/-in:Rainer Moritz
  • Länge:4:22 Minuten
  • Datum:Freitag, 17. Januar 2020
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Beitragsreihe:Die Welt mit Moritz
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)