"The House that Jack built"

Wenn es in Europa einen Regisseur gibt, der umstritten ist und immer wieder polarisiert, dann ist das Lars von Trier. "Dancer in the Dark", "Der Antichrist" oder "Melancholia" haben viele Kinobesucher sicherlich verstört zurückgelassen. Jetzt kommt sein neuester Film ins Kino, "The House that Jack built". Unsere Kinoexpertin Anna Wollner meint auch bei diesem Trier-Film: "Nichts für schwache Nerven." Außerdem im Kino: Der Animationsfilm "Der Grinch" und "Die Erbinnen".
  • Autor/-in:Anna Wollner
  • Länge:4:27 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 29. November 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei
  • Beitragsreihe:Film ab