Die Macht der Streamingdienste

Der Bezahlsender Sky und der Streamingdienst Netflix wollen sich zusammentun. Am 13. November soll über diese Zusammenarbeit auf einer Pressekonferenz mehr erzählt werden. Klar ist aber: man kann als Sky-Abonnent auf das Angebot von Netflix zugreifen. Und wem das noch nicht reicht, der kann ja bei der Telekom oder bei Amazon noch mehr Filme und Serien abrufen. Kostenlos gibt es außerdem das Angebot der Mediatheken, zum Beispiel von ARD und ZDF. Ob die überhaupt eine Chance haben gegen neue Bündnisse wie das geplante – das haben wir mit dem Blogger und Medienfachmann Martin Fehrensen besprochen.
  • Autor/-in:Martin Fehrensen
  • Länge:3:57 Minuten
  • Datum:Montag, 12. November 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei