Kein Whatsapp ohne Werbung

Fünf Jahre ist es her, dass Facebook den Messengerdienst Whatsapp aufgekauft hat. Der Gründer von Whatsapp, Brian Acton, sagte damals, ok, ich verkaufe, aber nur unter der Bedingung, dass Facebook bis 2019 mit dem Messenger keine Gewinne macht. Bis dahin ist es ja nicht mehr weit und so hat das Unternehmen nun angekündigt: Werbung die wird kommen. Und zwar nächstes Jahr. Was heißt das für uns als Nutzer? Immerhin sind es 1,3 Milliarden weltweit – darüber sprechen wir mit unserem Medienkolumnisten Jörg Schieb.
  • Autor/-in:Jörg Schieb
  • Länge:4:38 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 11. Oktober 2018
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei