Was können Warn-Apps?

Am 10. September haben in Deutschland die Sirenen geheult. Ein Test, ob alles gut funktioniert. Ob die Bevölkerung über die Sirenen auf den Dächern in Fällen von Katastrophen, Unfällen oder anderen außergewöhnlichen Situationen angesprochen werden kann. Doch längst gibt es nicht nur Sirenen, sondern auch Apps, mit denen die Behörden warnen können. Sie heißen "Nina“ und "Katwarn“ – haben aber nicht so richtig gut funktioniert. Was sind das für Apps und was können sie?
  • Autor/-in:Jörg Schieb
  • Länge:4:44 Minuten
  • Datum:Montag, 14. September 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei