Portionsangaben

Verbraucherzentralen haben mehr als 200 Produkte getestet: Die Portionsangaben auf den Verpackungen sind häufig viel zu klein. Durch unrealistische Miniportionen sehen beispielsweise zucker- und fettreiche Produkte auf einmal gesund aus. Gerade die Hersteller von Chips und Müsli würden häufig viel zu kleine Portionsgrößen angeben, so die Verbraucherzentralen.
  • Autor/-in:Annabel Oelmann
  • Länge:4:14 Minuten
  • Datum:Montag, 19. März 2018
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei
  • Beitragsreihe:Die Welt der Verbraucher