Restaurant Tawlet in Beirut

Seit Wochen demonstrieren die Libanesen gegen die Lügen der Regierung, gegen die verrottende Infrastruktur. Hunderttausende zwischen Tyros im Süden bis Tripoli im Norden, die ihren Ärger über die nicht funktionierende Wasser- und Stromversorgung und die Preisexplosion aller importierten Güter auf die Straße bringen. Sprechchöre verspotten die Politiker aller Lager. Dabei gilt die libanesische Hauptstadt Beirut als "Paris des Nahen Osten". Es gibt unzählige Initiativen, politische und religiöse Differenzen zu überwinden. Dazu gehört auch Kamal Mouzawak und sein Restaurant Tawlet. Sein Mittel, sich für die Verständigung zwischen den Kulturen einzusetzen, geht durch den Magen. Michael Marek war für uns an seinem Lieblingsort – nach dem Motto: Make food not war!
  • Autor/-in:Michael Marek
  • Länge:7:11 Minuten
  • Datum:Samstag, 23. November 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei