Porträt: Alex Wheatle

"Wer braucht ein Herz, wenn es gebrochen werden kann" (Kunstmann) heißt der letzte Band von Alex Wheatles Trilogie, für den er den Luchs-Kinder-und-Jugendliteraturpreis von Radio Bremen und der Wochenzeitung "Die Zeit" erhält. Die Trilogie erzählt aus dem Leben von Jugendlichen in einer fiktiven Großstadtsiedlung.
  • Autor/-in:Rolf Büllmann
  • Länge:3:48 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 1. August 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei