Ivan Jablonka: Laëtitia oder das Ende der Mannheit

Im Januar 2011 wurde eine 18-jährige Kellnerin in der Nähe von Nantes entführt und getötet. Ein Mordfall, der die ganze Nation erschütterte. Ivan Jablonka zeigt in seinem spannenden Buch, wie der Fall von Medien und Politik für ihre Zwecke instrumentalisiert wurde. (Übersetzung: Claudia Hamm, Matthes und Seitz Verlag, 28 Euro)
  • Autor/-in:Sigrid Löffler
  • Länge:4:57 Minuten
  • Datum:Sonntag, 15. September 2019
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)